Von A - wie Anfang bis Z - wie Zufriedenheit Unsere Zusammenarbeit

Vom Thema zum Ziel

Auftragsklärung

Jede Zusammenarbeit startet mit dem persönlichen Vorstellen. Sie erfahren wer ich bin, wie ich arbeite und wofür ich stehe.

Wir besprechen Ihre aktuelle Situation, das Umfeld und die Themen, die Sie bewegen. Wir klären, welches Ziel Sie erreichen wollen und was sich ändern soll. Daraus leiten wir den konkreten Handlungsbedarf ab.

Es ist unbedingt zu prüfen, ob ich der richtige Mann für Ihr Thema oder Ihren Konflikt bin.
Wenn JA, biete ich Ihnen meine Kompetenzen und vor allem meine Leidenschaft für Ihren Erfolg an.


Das Ziel bestimmt den Weg

Konzept

Die Zielstellung ist klar definiert und die Handlungsfelder sind beschrieben.
Jetzt werde ich Ihr individuelles Konzept erarbeiten und dabei folgende Gedanken berücksichtigen:

  • Das Konzept hat Struktur.
  • Das Ziel bestimmt die Methoden.
  • Die Inhalte lösen Ihre Herausforderungen/ den Konflikt.
  • Die Ergebnisse wirken dauerhaft.

Das Konzept steht.
Ich präsentiere Ihnen detailliert die geplante Vorgehensweise sowie die Investition und Ihren Nutzen.


Menschen bewegen und erfolgreich machen

Umsetzung

Wie gefällt Ihnen das Konzept?
Ihre Antwort: GUT. Dann lassen Sie uns das Konzept gemeinsam umsetzen?
Ihre Antwort: Noch nicht gut. Dann wird das Konzept überarbeitet, bis es GUT ist und zu Ihnen passt.

Warum dieser Aufwand? Sie sollen von der Vorgehensweise und Ihrem Nutzen überzeugt sein.

Jede Veranstaltung und jede Wirtschaftsmediation, wird inhaltlich so gestaltet,
dass die Ergebnisse im Alltag nachhaltig angewandt werden können.


Die nächsten Schritte

Erfolgssicherung

Die gemeinsame Bewertung des Erfolgs steht am Ende des Prozesses unserer Zusammenarbeit.
Sie erhalten Empfehlungen für die nächsten Schritte zur langfristigen Erfolgssicherung.
Nach einem Trainingsprojekt sind in der Regel die Führungskräfte gefragt, um neue Erkenntnisse zu sichern und Prozesse erfolgreich weiterzuführen. Am Ende eines Mediationsprozesses kann es zwischen den Konfliktparteien eine vertragliche Vereinbarung geben.